Passleser, Lesegerät für Reisedokumente - DILETTA TDR200

DILETTA ID-Systeme✉  Kontakt | 🌐  Deutsch

DILETTA TDR 200

ICAO Reader

Der Leser für maschinenlesbare Reisedokumente

Der DILETTA TDR 200 verarbeitet die maschinenlesbaren Reisedokumente (MRTD) des International Civil Aviation Organization (ICAO) Standards schnell und sicher.



Maschinelesbare Pässe für eine "grenzenlose" Welt

Das hohe internationale Reiseaufkommen läßt sich zurückdatieren auf das Jahr 1960 mit der Produktion von Großraumflugzeugen. Bis heute werden fast alle Grenzkontrollen manuell und visuell vorgenommen. So überrascht es nicht, daß das Wachstum des Personenverkehrs zur Überforderung der Passport Kontrolleinrichtungen führte. Um die Ein- und Ausgangsgeschwindigkeit zu erhöhen entwickelte die International Civil Aviation Organization (ICAO) einen Standard für maschinenlesbare Reisedokumente (MRTD). 1980 brachte ICAO Richtlinien für das Design und den Gebrauch von MRP's für Mitgliedsstaaten heraus. (ICAO Dokument 9304, Ausgabe 1980, und ISO/DIN 7501, Ausgabe 1983).



Warum ist die MRP Kontrolle ein Muß

Die Ausgabe von MRPs genügt nicht um die antiquierte Grenzkontrolle zu modernisieren. Die Vorteile eines MRP können nur durch die Verwendung von MRP Kontrollsystemen an den Grenzstellen erreicht werden. Die Schlüsselkomponente in jedem Kontrollsystem ist der MRP Leser.

Ein Kontrollsystem mit einem schnellen und hochpräzisen MRP Leser ermöglicht:


Abbildung 2 zeigt ein typisches manuelles Passport Kontrollsystem.
Der Grenzbeamte benutzt eine Tastatur um die Passport-Daten manuell einzugeben. Die gezeigte Datenbank ist normalerweise eine Kontroll- oder Sicherheits-Datenbank. Ein MRP Leser kann über die standardisierte Schnittstelle RS-232-C an das manuelle Kontrollsystem in Abbildung 2 angeschlossen werden. 

Abbildung 3 zeigt das automatische MRP Kontrollsystem.
Der MRP Leser wurde entwickelt um mit dem konventionellen Standard Terminal oder Personal Computer des Kunden verbunden zu werden. Die angeschlossene Workstation zeigt dann die MRP Daten, Resultate der Sicherheitsdaten und nicht erkannte Daten an.

Abbildung 2 Abbildung 3


Bildverarbeitung

Der DILETTA TDR 200 benutzt ein hochentwickeltes Bildverarbeitungssystem und schnelle OCR Algorithmen. Diese Technologien ermöglichen:


Systemkomponenten

Der Leser kann an jede beliebige Workstation oder PC angeschlossen werden. Auf Kundenwunsch kann der Leser auch in die Tischoberfläche eingelassen werden. Die Bildaufnahme-Einheit tastet das Dokument ab. Die Beleuchtung erfolgt mit Infrarotlicht, das absolut blendfrei ist. Die Infrarot-Abtastung stellt darüber hinaus ein Prüfkriterium für die Echtheit von Dokumenten dar: Fälschungen in der MRZ lassen sich einwandfrei erkennen. Die gewonnenen Informationen des Videobildes werden von der im Leser installierten Erkennungseinheit ausgewertet. Aus diesem Videobild werden die relevanten OCR-Daten mit höchster Sicherheit erkannt und über die RS-232-C Schnittstelle zur Workstation gesendet.

Sie benötigen keine separate "Black Box", keine Erkennungskarte und keine spezielle Software in Ihrem PC.


Einfache Handhabung

Das ICAO-Dokument wird auf die Glasplatte des TDR 200 gelegt und damit der Abtastvorgang ausgelöst. Die ergonomische Bauweise des Gerätes garantiert ein korrektes Auflegen des Dokuments. In kürzester Zeit ist die Erkennung abgeschlossen und die gelesenen Daten werden an die Workstation übergeben.


Grenzkontrolle sekundenschnell

Nur ca. 2 Sekunden werden für das Scannen, die Schrifterkennung, die Übergabe der Daten und das Darstellen auf einem Monitor benötigt.

Der DILETTA TDR 200 ist der Weg, um die Grenzkontrolle zu perfektionieren. DILETTA bietet Ihnen den TDR 200 als Einzelgerät oder in Kombination mit einer Workstation, angepaßt an die Forderungen des Kunden.


Spezifikation


Lesemethode
Leserichtung
Lesebereich
Lichtwellenbereich
Auflösung
Abtastgeschwindigkeit
Erkennungsmethode
Erkennungsgeschwindigkeit
CPU
Speicher
Schnittstelle
Abmessungen
Gewicht
Stromversorgung

Temperatur
Zeilensensor
horizontal
118 x 17 mm, effektiv lesbare Zone (ERZ)
Infrarot LED (Lichtwellenlänge: 950 nm)
200dpi
ca. 1 Sek.
integrierte OCR-B Zeichenerkennung
ca. 1 Sek.
i486 (32 bit) 33 MHz
ROM 256 kB oder Flash-ROM 128 kB, RAM 1 MB
RS232C serial, 8 bit ASCII
250(W) x 250(D) x 125(H) mm
4.0 kg
230V AC±10%, 50/60 Hz
115V AC±10%, 50/60 Hz
6°C bis 40°C


Für weitere Informationen senden Sie uns ein E-Mail unter info@diletta.com